Der Kurs für alle Selber-Planer

Mein workshop für alle, die gerne selbst organisieren

Viele Bräute (und zum Teil auch der Bräutigam von heute ;) haben bereits seit Kindertagen eine genaue Vorstellung von Ihrem großen Tag.

Bilder von Brautkleidern, Dekorationskonzepte aus Hochzeitsmagazinen, ein Pinterest-Board, das zu bersten scheint.

Und all das wollt Ihr gerne ganz romantisch zu zweit umsetzen. Eine wundervolle Idee!

 

Allerdings ist es für die meisten Brautpaare doch das erste (und hoffentlich letzte) Mal, dass sie ihre eigene Hochzeit planen und schnell kommen die ersten Fragen auf: wo fangen wir am besten an? Und worauf müssen wir achten? Woher weiß ich, welcher Fotograf zu uns passt? Und was braucht unsere Floristin an Informationen? Wo können wir Kosten einsparen, die wir lieber woanders ausgeben würden und was ist vielleicht ohnehin überflüssig?

inhalt und ablauf meines workshops

Aufgrund meiner Erfahrung als Hochzeitsplanerin habe ich eine Art "Crash-Kurs" entwickelt, in dem ich meinen Brautpaaren die wichtigsten Tipps und Tricks an die Hand gebe, sodass sie einen Leitfaden für die Planung haben und nicht im Dschungel der Moodboards und Checklisten versinken:

  • 2 - 3-stündiger Workshop
  • kleiner Kreis (maximal 2 Brautpaare)
  • kurzer Umriss der eigenen geplanten Hochzeit, um praxisnah zu bleiben und konkrete Tipps zu geben
  • alle Fragen werden beantwortet
  • ihr bekommt einige Checklisten an die Hand, die alle wichtigen Punkte beinhalten und eine gute Orientierung bieten (z.B. Locationsuche, Dekoration, wichtige Dienstleister etc.)
  • außerdem erhaltet Ihr meine Top-3-Dienstleister in den wichtigsten Branchen (z.B. Fotografen, Floristen, Locations, Bands, DJs etc.)
  • inklusive Snacks und Getränken während der Dauer des Workshops

Kosten: 295€

Noch ein kleines Schmankerl:

Ihr habt Freunde oder Verwandte, die ebenfalls bald heiraten wollen?

Dann fragt Sie gerne, ob sie Euch begleiten wollen!

Gerne schnüre ich Euch hierfür ein Gruppen-Angebot